Schneebergpfarren.at

Aktuelles

Teilen

Osterhochamt in der Pfarre Puchberg

10.04.2023 - Pfarre Puchberg - Michael Schmirl

Am Ostersonntag feierte Pfarrer Wolfgang Berger mit der Pfarrgemeinde Puchberg am Schneeberg das Osterhochamt.

Musikalisch gestaltet wurde der Festgottesdienst vom Puchberger Kirchenchor und den Puchberger Kolophonisten unter der Leitung von Heinz Schemitz mit der Orgelsolomesse von Wolfgang Amadeus Mozart und Werken von Josef Gruber und Georg Friedrich Händel.

Ostern ist kein Fest, das ein paar schöne Feiertage zu Beginn des Frühlings bringt, sondern der Aufbruch zur Hoffnung. Hoffnung, die aus der Vergangenheit die Gegenwart prägt und in die Zukunft leuchtet.

Mit einem besonderen Blick auf die Vergangenheit dürfen wir unsere Augen auf die Schätze der Musik richten, mit denen unser Kirchenchor und die Kolophonisten unsere Gottesdienste prägten.

Ein wenig überraschend wird uns das diesjährige Osterhochamt als kleiner "Schlussakkord" in Erinnerung bleiben.

Es war das letzte musikalische Engagement für den langjährigen Bassgeiger Peter Brenner nach 69-Jahren ehrenamtlichen Musizierens im Kirchendienst.
Ebenso war dies die letzte musikalische Messgestaltung unter der Organisation und Leitung von Heinz Schemitz.

Vor 69 Jahren bekam Peter Brenner von seinem Vater eine gebrauchte Bassgeige und lernte der Kirchenmusik wegen dieses Instrument.
Vor 62 Jahren engagierte sich Heinz Schemitz beim Puchberger Kirchenchor und Orchester und übernahm wenige Jahre später sein erstes Dirigat.  

"Ein paar Worte am Ende einer Hl. Messe sind als Würdigung zu wenig. So etwas braucht Vorbereitung und einen gewählten Zeitpunkt", sprach Pfarrer Wolfgang Berger.
So wird es eine offizielle Ehrung und Verabschiedung von Peter Brenner als Musiker und Heinz Schemitz als Leiter und Organisator im Rahmen einer Festmesse geben.

Wann diese stattfinden wird, werden wir zeitgerecht ankündigen.
 

Fotos zum Osterhochamt finden Sie hier. 

 

 

Auf dem Weg nach Ostern.

29.03.2023 - Pfarre Puchberg - Michael Schmirl

Auf dem Weg nach Ostern. - Freiwillige Helferinnen haben sich heute im Pfarrhaus getroffen und banden gemeinsam Palmbuschen. Die wie jedes Jahr am Palmsonntag am Kirchenplatz ausgegeben und geweiht werden.

Weitere Fotos finden Sie hier. 

 

ÖKUMENISCHER WELTGEBETSTAG DER FRAUEN 2023

22.03.2023 - Schneebergpfarren - Michael Schmirl

Der ökumenische Frauenweltgebetstag fand diesmal in Puchberg am 19. März statt. Dabei kamen evangelische und katholische Christinnen aus Grünbach, Puchberg und Ternitz zum gemeinsamen Gebet zusammen.

 Das Motto: „GLAUBE BEWEGT“ kam diesmal aus THAILAND, einem Inselstaat vor dem chinesischen Festland mit bewegter Geschichte, einer einzigartigen Flora und Fauna, aber auch erdbebenreich. Die Mehrheit der Bevölkerung gehört dem Buddhismus und Taoismus an, die Christen sind in der Minderheit (5% Protestanten, 1,5% Katholiken), die Religionen koexistieren aber friedlich nebeneinander; der Glaube ist lebendig und fest im Alltag verankert. Frauen haben in Taiwan eine hohe Stellung.

 

Mit den taiwanesischen Frauen dankten wir bei dem Gebet für die Großartigkeit der Schöpfung, die Zuversicht des Glaubens und das Geschenk des Friedens. Eine Stelle aus dem Epheserbrief (Kap.1, 15-19)  sprach von Glaube, Hoffnung und Liebe, von Weisheit, Kraft und Stärke. Wenn wir unser Herz öffnen kann Gott eingreifen und etwas verändern: „Gott wird ein Tätigkeitswort“. Das zeigtE sich an einigen beeindruckenden Zeugnissen, die uns die Frauen schenkten.

 

Jedes Jahr werden auch Hilfsprojekte vorgestellt. Unsere Kollekte ergab 265 €. Dafür ein herzliches Danke!Wir entschieden uns im Land selbst für ein „Garden of Hope“- Projekt, außerdem noch für ein Bildungs- und Friedensprojekt in Palästina (das nächstes Jahr im Zentrum stehen wird).

 

Das gemeinsame Gebet klang aus mit einem gemütlichen Beisammensein.

Gefreut hat uns, dass auch die PGR vertreten waren!

 

Doris Kamper und Monika Pauer.

 

Fotos finden Sie hier.

Einladung zur Weltgebetsfeier

10.03.2023 - Schneebergpfarren - Michael Schmirl

Diesmal haben Frauen aus Taiwan die Liturgie vorbereitet, unter dem Motto:

                                                 

                                                      GLAUBE BEWEGT.

 

                               In der Pfarre Puchberg am Schneeberg laden 

kath. Frauen von Puchberg und Grünbach  gemeinsam mit Frauen der evangelischen Gemeinde

                                             zur Weltgebetstagsfeier

                                                     am Sonntag, 19. 3. 2023, um 15 Uhr im Vitussaal

                                           Lernen wir gemeinsam den Glauben in dem asiatischen Land kennen... 

Kreuzwege in der Pfarre Puchberg

15.02.2023 - Pfarre Puchberg - Michael Schmirl

Die Fastenzeit als vorösterliche Bußzeit soll uns vorbereiten auf den Höhepunkt unseres Heilgeschehens, auf die Feier der Karwoche und der Auferstehung.

Eine eindrucksvolle Art der Vorbereitung und ein sinnvolles Fastenopfer ist es, sich mit den Stationen des Leidens Jesu im KREUZWEG zu verbinden.

(Monika Pauer)

 

Termine:

Jeden Freitag im Anschluss an die Hl. Messe.

Besonders gestaltete Kreuzwege sind vor der Hl. Messe am:

4. März um 17 Uhr

18. März um 17 Uhr

1. April um 17 Uhr

Dekanatskreuzweg in Maria Kirchbühl am 26. März um 15 Uhr.